19. April 2020 / SOWI

Neu am Institut: PD Dr. Jens Jetzkowitz

PD Dr. Jens Jetzkowitz hat am 1.4.2020 die Lehrstuhl-Vertretung bei Sowi IV übernommen. Er vertritt bis zur Neuberufung Prof. Dr. Dieter Urban, der zum 30.3.2020 emeritiert wurde.

Liebe Studierende,

in diesem Sommersemester vertrete ich die Professur „Soziologie und empirische Sozialforschung“ am Institut für Sozialwissenschaften. Ich hatte mich darauf gefreut, Sie im Rahmen der Lehrveranstaltungen, die ich anbiete – die Vorlesung zur „Einführung in die Sozialstrukturanalyse“, das Seminar „Standardisierte Erhebungsmethoden“ und das Forschungskolloquium (mit Herrn Dr. Krause) – kennenzulernen. Anregende akademische Diskussionen an einem interessanten Hochschulort standen mir vor Augen. Die durch das Corona-Virus und seine globale Verbreitung ausgelöste Krise beschert uns nun für das Sommersemester ganz neue Rahmenbedingungen. Lehren und Lernen wird sich in physischer Distanz über das Internet vermittelt vollziehen müssen. Und wir müssen ausprobieren, wie sich das am besten organisieren lässt.

Da ich als Vertretungsprofessor an der Universität Stuttgart nicht bekannt bin, möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich hier auch kurz vorzustellen: Ich bin Privatdozent an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und lehre dort an der Professur für Methoden der empirischen Sozialforschung und Statistik. Zugleich arbeite ich in Berlin am Museum für Naturkunde, einem Leibniz-Universität für Evolutions- und Biodiversitätsforschung. Dort leite ich das – derzeit noch im Aufbau befindliche – Biodiversity Policy Lab. Neben der Anwendung von Forschungsmethoden unterstütze ich Sie gerne in Ihren Studieninteressen mit Bezug zur Umweltsoziologie und Nachhaltigkeitsforschung und auch – ein altes Steckenpferd – zur Religionssoziologie und Soziologie der Heiligkeit.

Ich freue mich darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Mit besten Grüßen
Jens Jetzkowitz

Zum Seitenanfang