Frau M.A.

Ulrike Fettke

Akademische Mitarbeiterin
Institut für Sozialwissenschaften
Abteilung für Organisations- und Innovationssoziologie

Kontakt

+49 711 685-81005
+49 711 685-81006

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 2.053

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Lehrveranstaltung WS 2019/20

  • Qualitative Sozialforschung I: Qualitative Interviews, Seminar, Donnerstag, 9:45 – 11:15, M 36.21

seit Januar 2014
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart

Zuvor Masterstudium „Empirische Politik- und Sozialforschung“ mit Schwerpunkt Soziologie an der Universität Stuttgart; Bachelorstudium „Sozialwissenschaften“ an der Universität Stuttgart

 

Etablierte und Außenseiter in der Kommunalpolitik? Eine Fallstudie zu Windkraft in einer baden-württembergischen Kleinstadt. SOI Discussion Paper 2018-03 (im Erscheinen).

Fettke, Ulrike 2018: Kommunale Energieprojekte als Lokalpolitikum. Tagungsband der Themengruppe Energietransformation. Springer VS (im Erscheinen).

Fettke, Ulrike 2017: Die Energiewende braucht mehr Innovationen. In: Springer Online, https://www.springerprofessional.de/energie/hannover-messe/die-energiewende-braucht-mehr-innovationen/12184134.

Fettke, Ulrike 2017: Governance und Innovativität von Wärmeliefer-Contracting. In: Fuchs, Gerhard (Hrsg.): Energieinnovationen in Deutschland. Lokale Impulse und Transformationsprozesse. Springer.

Alle, Katrin, Fettke, Ulrike, Fuchs, Gerhard, Hinderer, Nele 2017: Bürgerwindanlagen als Innovationsimpuls – Die Entstehung und Entwicklung situativer lokaler Governance-Arrangements im Kontext der Energietransformation. In: Fuchs, Gerhard (Hrsg.): Energieinnovationen in Deutschland. Lokale Impulse und Transformationsprozesse. Springer.

Alle, Katrin, Fettke, Ulrike, Fuchs, Gerhard, Hinderer, Nele 2017: Lokale Innovationsimpulse in der Transformation des Energiesystems. In: Fuchs, Gerhard (Hrsg.): Energieinnovationen in Deutschland. Lokale Impulse und Transformationsprozesse. Springer.

Fuchs, Gerhard, Fettke, Ulrike 2017: Incumbent-Challenger-Interaktionen und die Veränderungen im Markt für Stromerzeugung in Deutschland. In: Giacovelli, Sebastian (Hrsg.): Die Energiewende aus wirtschaftssoziologischer Sicht – Theoretische Konzepte und empirische Zugänge. Springer VS.

Alle, Katrin, Arnold, Annika, Eltrop, Ludger Fettke, Ulrike, Fuchs, Doris, Fuchs, Gerhard, Graf, Antonia, Härdtlein, Marlies, Hinderer, Nele, Jahnke, Phillipp, Monstadt, Jochen, Scheiner, Stefan, Schubert, Susanne, Sonnberger, Marco 2016: Projektbericht – Lokale Innovationsimpulse zur Transformation des Energiesystems. LITRES Discussion Paper 2016-05.

Fettke, Ulrike, Härdtlein, Marlies 2016: Bürgerwind als Reaktion. Eine Analyse von Herausforderungen und Erfolgsfaktoren eines Projekts in einer bayerischen Kommune. LITRES Discussion Paper 2016-01.

Fettke, Ulrike, Härdtlein, Marlies 2015: Alte Strukturen und neue Wege – Eine Wärmeliefer-Contracting Fallstudie zu Herausforderungen und Erfolgsfaktoren im kommunalen Bereich. LITRES Discussion Paper 2015-03.

Fettke, Ulrike, Härdtlein, Marlies 2015: Erfolg durch Kooperation. Fallstudie zur erfolgreichen Realisierung eines Wärmeliefer-Contracting Projekts im kommunalen Bereich. LITRES Discussion Paper 2015-02.

Wachsmuth Jakob, Petschow Ulrich, Brand Urte, Fettke Ulrike, Pissarskoi Eugen, Fuchs Gerhard, Dickel Sascha, Kljajic Mariane 2014: Richtungsgebende Einflussfaktoren im Spannungsfeld von zentralen vs. dezentralen Orientierungen bei der Energiewende und Ansatzpunkte für ein Leitkonzept Resilienz. In:
http://www.resystra.de/files/publikationen/richtungsgebende-einflussfaktoren.master.pdf

Fettke, Ulrike, Marlies Härdtlein, Graf, Antonia 2014: Contracting im Kontext der deutschen Energiewende. Eine Analyse des sozio-technischen Innovationsfeldes.
LITRES Discussion Paper 2014-03.

„Contentions about renewable energy plants and community decisions“: ECPR Conference. 7.09.2017, Oslo.

„Established and outsiders in local energy politics“. Franco-german workshop “Some are more equal than others”. 12.07.2017, Berlin.

„Kommunale Energieprojekte als Lokalpolitikum“. Tagung „Energiewende in Zeiten populistischer Bewegungen“. 12.05.2017, Darmstadt.

„Erneuerbare Energieprojekte im kommunalen Raum. Eine netzwerksoziologische Perspektive auf kommunale Entscheidungen und Projektverlauf.“ Workshop Städte, Gemeinden, Regionen und systemischer Wandel im Energiesystem: Theoretische und methodische Zugänge. 6.10.2016, Stuttgart.

„Conflicts about a local wind energy project – Emergence, causes and impact“. 4S/EASST Conference “Science and Technology by Other Means – Exploring collectives, spaces and futures”. 03.09.2016, Barcelona.

„Incumbent-Challenger-Interaktionen und die Veränderungen im Markt für Stromerzeugung in Deutschland“ (zus. mit Gerhard Fuchs). Autorenworkshop. 24.07.2015, Gießen.

„Bürgerwindinitiativen“ (zus. mit Nele Hinderer) Frühjahrstagung der DGS-Sektion „Wissenschafts- und Technikforschung“ zur Transformation sozio-technischer Systeme: Theorien, Modelle, Methoden. 12.06.2015, Dortmund.

„Bürgerwindparks als Innovationsimpuls zur Transformation des Energiesystems“. Workshop Transformation des Energieversorgungssystems. Kommunalpolitische, technologische, wirtschaftliche und demokratiepolitische Herausforderungen. 28.04.2015, Friedrichshafen.

„Kommunale Selbstversorgung mit erneuerbaren Energien in Lippertsreute“. Workshop „Lokale Initiativen als Impuls für die Energiewende - Herausforderungen an situative Governance-Arrangements“. 07.12.2012, Stuttgart.

„Bürgerwindinitiativen“ zus. mit Hinderer, Nele. Frühjahrstagung der DGS-Sektion „Wissenschafts- und Technikforschung“ zur Transformation sozio-technischer Systeme: Theorien, Modelle, Methoden. 12.06.2015, Dortmund.

Organisation der Session „Social justice in the discourse of the German energy transition“(zus. mit Mario Neukirch). STS Conference Graz 2017 am 8. Mai 2017.

Zum Seitenanfang