4. November 2021 / Sowi I

Sozialwissenschaften und Direkte Demokratie in Baden-Württemberg im SWR-Magazin „Zur Sache Baden-Württemberg“

In „Zur Sache Baden-Württemberg“ diskutieren SWR-Moderatorin Cecilia Knodt und Apl. Prof. Dr. Angelika Vetter zum Thema live über die Frage „Blockieren Bürgerentscheide den Fortschritt?“.

Ist mehr direkte Demokratie eine Gefahr für die Zukunftsfähigkeit unserer Demokratie? Gerade in letzter Zeit gab es zahlreiche Bürgerentscheide gegen die Ansiedlung von Neubaugebieten in Kommunen (Weissach), die Ausweisung von Gewerbeflächen (Hungerberg in Dettingen), oder mehr ÖPNV in Innenstädten (Tübingen). Cecilia Knodt diskutiert mit Apl. Prof. Dr. Angelika Vetter über die Chancen und Grenzen direkter Demokratie in Baden-Württemberg.  

Zum Beitrag in der ARD Mediathek

Zum Seitenanfang