Dieses Bild zeigt Thomas Krause

Thomas Krause

Herr Dr.

Akademischer Mitarbeiter
Institut für Sozialwissenschaften
Abteilung für Soziologie mit Schwerpunkt sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden

Kontakt

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland

Sprechstunde

Mittwochs ab 14:00 Uhr
Voranmeldung per E-Mail

Krause, T. 2020: Machine Learning basierte Response Style Identikation: eine simulations-statistische Pilotstudie. Schriftenreihe des Instituts für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart, SISS No. 47/2020.

Krause, T. 2019: Informationskriterien zur latenten Klassenidentifikation für Multiple Indicator Growth Mixture Models. Schriftenreihe des Instituts für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart, SISS No. 46/2019.

Krause, T. 2019: Multiple Indicator Growth Mixture Models: eine statistische Simulation zur Performanzevaluation für sozialwissenschaftliche Analysen. Dissertation, University of Stuttgart, Stuttgart.

Mayerl, J. / Krause, T. / Wahl, A. / Wuketich, M. 2019 (Hrsg.): Einstellungen und Verhalten in der empirischen Sozialforschung. Analytische Konzepte, Anwendungen und Analyseverfahren. Wiesbaden: Springer VS.

Krause, T. / Wahl, A. / Wuketich, M. 2019: Wachstumsverläufe von latenten Klassen in der Einstellungs- und Verhaltensforschung. Am Beispiel der sozialen Exklusion von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. In: Mayerl, J. / Krause, T. / Wahl, A. / Wuketich, M. (Hrsg.): Einstellungen und Verhalten in der empirischen Sozialforschung. Analytische Konzepte, Anwendungen und Analyseverfahren. Wiesbaden: Springer VS, S. 387–413.

Geisler, A. / Möck, A. / Nell, R. / Wiechmann, S. / Krause T., 2017: Die Angst vor dem Fremden: ein Vignettenexperiment zur Bedrohungswahrnehmung: Ergebnisse eines studentischen Projektseminars. Schriftenreihe des Instituts für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart, SISS No. 45/2017.

Krause, T. / Urban, D., 2013: Panelanalyse mit Mehrebenenmodellen. Eine anwendungsorientierte Einführung. Schriftenreihe des Instituts für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart, SISS No. 1/2013.

Sommersemester 2021:
Angewandte Forschungsmethodik I: Strukturgleichungsmodellierung I (Seminar)
Angewandte Forschungsmethodik II: Strukturgleichungsmodellierung II (Seminar) 

Wintersemester 2020/2021:
Statistische Modellbildung: Statistische Modellbildung I (Seminar)
Statistische Modellbildung: Statistische Modellbildung II (Seminar)
Bachelor-, Master- und Promotions-Kolloquium (Kolloquium) 

Sommersemester 2020:
Angewandte Forschungsmethodik I: Strukturgleichungsmodellierung I (Seminar)
Angewandte Forschungsmethodik II: Strukturgleichungsmodellierung II (Seminar)

Wintersemester 2019/2020:
Statistische Modellbildung: Statistische Modellbildung I (Seminar)
Statistische Modellbildung: Statistische Modellbildung II (Seminar)
Soziales Handeln im Rational-Choice-Paradigma (Seminar)

Sommersemester 2019:
Standardisierte Erhebungsmethoden (Seminar)
Angewandte Forschungsmethodik II: Strukturgleichungsmodellierung II (Seminar)

Wintersemester 2018/2019:
Statistische Modellbildung: Statistische Modellbildung II (Seminar)
Soziales Handeln im Rational Choice-Paradigma (Seminar)

Sommersemester 2018:
Standardisierte Erhebungsmethoden (Seminar)

Wintersemester 2017/2018:
Statistische Modellbildung: Statistische Modellbildung I (Seminar)
Statistische Modellbildung: Statistische Modellbildung II (Seminar)
Soziales Handeln im Rational Choice-Paradigma (Seminar)

Sommersemester 2017:
Standardisierte Erhebungsmethoden (Seminar)
Die Unwahrscheinlichkeit der Kommunikation (Seminar)

Wintersemester 2016/2017:
Statistische Modellbildung: Statistische Modellbildung I (Seminar)
Sozialwissenschaftliche Methodenlehre: Einführung in die sozialwissenschaftliche Methodenlehre: erkenntnis- und messtheoretische Grundlagen (Vorlesung)

Sommersemester 2016
Erhebung und Analyse xenophober Orientierungen und Verhaltensmuster. Möglichkeiten jenseits der standardisierten Befragung II (Projektseminar)
Standardisierte Erhebungsmethoden (Seminar)

Wintersemester 2015/2016
Erhebung und Analyse xenophober Orientierungen und Verhaltensmuster. Möglichkeiten jenseits der standardisierten Befragung I (Projektseminar)
Statistische Modellbildung II (Seminar)

Sommersemester 2015
Angewandte Forschungsmethodik II: Strukturgleichungsmodellierung II (Seminar)
Die Unwahrscheinlichkeit der Kommunikation (Seminar)

Wintersemester 2014/2015
Soziale Realität und soziales Handeln (Seminar)
Rational Choice Theory: modifications and extensions (Seminar)

Sommersemester 2014
Teaching Assistant at the ECPR Summer School in Methods and Techniques at the University of Ljubljana, Slovenia. Course: Introduction to Structural Equation Modelling [held in english] Instructor: Jun-Prof. Dr. Jochen Mayerl
Angewandte Forschungsmethodik II: Strukturgleichungsmodellierung II (Seminar)
Soziale Systeme und Kommunikation (Seminar)

Wintersemester 2013/2014
Rational Choice Theory: modification and extensions (Seminar)
Soziale Realität und soziales Handeln (Seminar)

Sommersemester 2013
Angewandte Forschungsmethodik II: Strukturgleichungsmodellierung II (Seminar)

Mai 2019
Promotion zum Dr. rer. pol. an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart. Titel der Dissertation: „Multiple Indicator Growth Mixture Models: eine statistische Simulation zur Performanzevaluation für sozialwissenschaftliche Analysen.“

Seit Juni 2013
wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Soziologie und empirische Sozialforschung am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart.

Davor Masterstudium „Empirische Politik- und Sozialforschung“ und Bachelorstudium „Sozialwissenschaften“ an der Universität Stuttgart.

2008-2013
Wissenschaftliche Hilfskraft (Tutor) am Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung für Soziologie und empirische Sozialforschung (SOWI IV) der Universität Stuttgart.

Zum Seitenanfang