Angewandte Regressionsanalyse: Theorie, Technik und Praxis (2018, 5te Auflage)

von Dieter Urban und Jochen Mayerl

+-

Das Lehrbuch erläutert die Durchführung und Interpretation von klassischenRegressionsanalysen (nach der OLS-Methode) und von logistischen Regressionsanalysen (nach der ML-Methode). Im Text wird insbesondere auf die Überprüfung der Anwendungsvoraussetzungen von Regressionsschätzungen eingegangen. Auch werden typische Fehlschlüsse und häufig anzutreffende Fehlinterpretationen behandelt(u.a. bei Determinationskoeffizienten, bei standardisierten Regressionskoeffizienten und bei zentrierten Effekten). Zudem werden erweiterte Verfahren wie z.B. Teststärkeanalysen, Regressionen mit Dummy-Variablen und Modellschätzungenmit Moderator- und Mediatorvariablen erläutert. Die Form der Darstellung ist praxisorientiert. Alle Verfahren werden an Beispielen erläutert (inkl. der für die Praxis erforderlichen SPSS-Anweisungen).

Neu in der fünften Auflage sind (u.a.):
- Regressionsanalyse bei fehlenden Werten
- Bootstrapping in der Regressionsanalyse
- Berechnung durchschnittlicher marginaler Effekte (AME) mit SPSS.

Zum Inhaltsverzeichnis

Zum Product-Flyer

An dieser Stelle werden nach und nach Ergänzungen zum Buch bereitgestellt, die entweder aus Platzgründen nicht in das Buch aufgenommen werden konnten, oder die als Neuentwicklungen zum Zeitpunkt des Erscheinen des Buches noch nicht bekannt waren bzw. noch nicht zum Grundkanon der Forschungspraxis gehörten.

Des Weiteren werden begleitend zum Buch nützliche Tools zur Regressionsanalyse zum Download zur Verfügung gestellt, die die praktische Umsetzung von Verfahren der Regressionsanalyse erleichtern sollen.

  • SPSS-Syntax-Files
    Zusammenstellung aller im Buch (2018) abgedruckten SPSS-Syntax-Files
  • Nützliche Tools zur Regressionsanalyse
    Excel-Tabellenkalkulation zu Kapitel 5.4 (3. Auflage): Sequentielle Regression
    Excel-Tabellenkalkulation zu Kapitel 5.2.2 (3. Auflage): Multigruppenanalyse: Bestimmung der Signifikanz der Differenz zweier b-Koeffizienten
  • Ergänzungen
    Ergänzung zur zweiten Auflage (Inhalt ist in der dritten Auflage im Buch integriert): Urban, D. / Mayerl, J., 2006: Mediator-Effekte in der Regressionsanalyse (direkte, indirekte und totale Effekte). (v1.3) Download v1.3 (pdf)
  • Ergänzende Publikationen
    Mayerl, Jochen und Dieter Urban. Vorsicht (!) bei Regressionsanalysen mit Interaktionsvariablen. Die Skalierung der unabhängigen Variablen kann die Höhe, Richtung und Signifikanz der Regressionskoeffizienten bestimmen. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 2019, No. 1, S. 135-156 (Be Cautious When Estimating Regression Models with Interaction Variables. The Scaling of Independent Variables May Determine the Size, Direction, and Significance of Regression Coefficients.)

Kontakt zu den Autoren

Haben Sie einen Druckfehler im Skript gefunden?
Haben Sie Fragen zu Inhalten des Buches?

Wir würden uns über Ihre Mitteilung freuen:
E-Mail an Dieter Urban
E-Mail an Jochen Mayerl


Prof. Dr. Dieter Urban
Universität Stuttgart
Institut für Sozialwissenschaften
Abteilung für Soziologie und empirische Sozialforschung (SOWI IV)
Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Tel.: 0711-685-83578
Fax: 0711-685-82768


Prof. Dr. Jochen Mayerl
TU Chemnitz
Fachgebiet Empirische Sozialforschung
Thüringer Weg 9
09126 Chemnitz
+49 371 531-37130